Mythos Multitasking

Wie wenig Menschen dafür gemacht sind, über ein halbes Dutzend Kanäle gleichzeitig zu kommunizieren, zeigt […] die inzwischen oft zitierte Studie von Forschern des Londoner King’s College. Sie ließen zwei Versuchsgruppen dieselben Aufgaben erledigen. Die eine bekam parallel mehrere E-Mails zugesandt. Die andere Gruppe rauchte Joints vor der Arbeit. Das erstaunliche Ergebnis: Die Kiffer erzielten bessere Ergebnisse als die Probanden, die gleichzeitig mit ihren E-Mails beschäftigt waren.

Studie: Multitasking mindert die Konzentrationsfähigkeit

Something to believe in

Great companies don’t hire skilled people and motivate them, they hire already motivated people and inspire them. People are either motivated or they are not. Unless you give motivated people something to believe in, something bigger than their job to work toward, they will motivate themselves to find a new job and you’ll be stuck with whoever’s left.Simon Sinek

Simon Sinek in Start with Why: How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action

Soll man Google zerschlagen? Keinesfalls.

Rainer Hank hat in der FAZ einige lesenswerte Gedanken über das laufende Kartellrechtsverfahren gegen Google veröffentlicht. Hank setzt sich kritisch mit den Vorwürfen auseinander, die von der EU-Kommission (angetrieben von der Verlagslobby) erhoben werden:

Anders als bei der ganz allgemeinen Suche hat Google bei Shopping-Portalen keinen Marktanteil von 90 Prozent. Amazon und Ebay sind bedeutende Anbieter auf diesem Markt ebenso wie etwa idealo.de als Preisvergleichsseite in Deutschland.

Weiter

Effizienter mailen: Sinnloses hin und her vermeiden

Eine sinnvolle Empfehlung von Timothy Ferriss für eine effizientere E-Mail-Nutzung:

E-Mail communication should be streamlined to prevent needless back-and-forth. Thus, an e-mail with “Can you meet at 4:00 P.M?” would become “Can you meet at 4:00 P.M.? If so…. If not, please advise three other times that work for you.”

Timothy Ferriss

Timothy Ferriss in The 4-Hour Workweek