Was kann / darf / sollte / muss eine Landing Page kosten?

„Eine Landing Page kann ja nicht viel kosten, immerhin handelt es sich ja nur um eine einzige Seite!“

Solche oder ähnliche Aussagen fallen häufig, wenn es in Projekten um die Budgetierung von Landing Pages geht. Und in der Tat: Die eigentliche HTML-Produktion einer Landing Page ist meist für einen überschaubaren Betrag zwischen 2.000 und 4.000 Euro möglich.

Erfolgskritisch ist allerdings nicht die HTML-Umsetzung (die gegebenenfalls auch von Marktplätzen wie PSD to HTML oder Codemyconcept für einige hundert Dollar realisiert werden kann), sondern die strategische Planung und Konzeption des gesamten Vermarktungsprozesses.

Einige exemplarische Fragen, denen in der Praxis häufig viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird:

Weiter

Video: Your body language shapes who you are

Ein großartiger TED Talk von Amy Cuddy über die Bedeutung der Körpersprache:

Body language affects how others see us, but it may also change how we see ourselves. Social psychologist Amy Cuddy shows how “power posing” — standing in a posture of confidence, even when we don’t feel confident — can affect testosterone and cortisol levels in the brain, and might even have an impact on our chances for success.

Mythos Multitasking

Wie wenig Menschen dafür gemacht sind, über ein halbes Dutzend Kanäle gleichzeitig zu kommunizieren, zeigt […] die inzwischen oft zitierte Studie von Forschern des Londoner King’s College. Sie ließen zwei Versuchsgruppen dieselben Aufgaben erledigen. Die eine bekam parallel mehrere E-Mails zugesandt. Die andere Gruppe rauchte Joints vor der Arbeit. Das erstaunliche Ergebnis: Die Kiffer erzielten bessere Ergebnisse als die Probanden, die gleichzeitig mit ihren E-Mails beschäftigt waren.

Studie: Multitasking mindert die Konzentrationsfähigkeit

Something to believe in

Great companies don’t hire skilled people and motivate them, they hire already motivated people and inspire them. People are either motivated or they are not. Unless you give motivated people something to believe in, something bigger than their job to work toward, they will motivate themselves to find a new job and you’ll be stuck with whoever’s left.Simon Sinek

Simon Sinek in Start with Why: How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action

Seminar: E-Mail Marketing in der Verlagsbranche – So schöpfen Sie Kundenpoteniale aus

Mit der wachsenden Bedeutung von (Mobilen) Apps und Paid Content-Produkten wird die Relevanz des E-Mail Marketing für die Verlagsbranche weiter zunehmen: Mit E-Mails können Besucher in Abonnenten überführt, Kundenpotentiale bestmöglich ausgeschöpft und Kündiger zurückgewonnen werden.

Doch wie lässt sich E-Mail Marketing strategisch einsetzen, um das eigene Geschäftsmodell zu stärken? Wie können bestehende Mailings und Newsletter optimiert werden und mit welchen Taktiken lassen sich qualitativ hochwertige E-Mail Adressen gewinnen?

Das Seminar zeigt mögliche Strategien und Zielsetzungen für die Verlagsbranche auf. Sie erhalten neue Impulse, um Ihre eigenen E-Mail Marketing Maßnahmen auch mit kleinem Budget auf- und auszubauen, den Adressbestand zu vergrößern und mittels einem systematischen Testingprozess Ihre Kampagnen fortlaufend zu optimieren.

Vortrag: Neue Impulse für Ihr E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing ist laut Econsultancy der Kanal, der den besten Return on Invest liefert – und dennoch werden die Potenziale von den meisten Unternehmen noch nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft. In seinem Vortrag auf dem Online Marketing Tag 2016 stellt Nico Zorn neue Ideen und Taktiken für den Ausbau der E-Mail-Marketing-Maßnahmen vor. Darüber hinaus zeigt er anhand von Best Practices auf, wie Sie jeden Tag mehr qualifizierte E-Mail-Adressen gewinnen und mit automatisierten Kampagnen die Kundenbindung festigen.