Auf meiner Suche nach der besten Aufgabenverwaltung für Mac OS und iOS bin ich mittlerweile bei Things (Download-Link) gelandet.

Nun ist die App natürlich nicht gerade ein Geheimtipp und mit einem Preis von satten 44,99 Euro (!) allein für die Mac OS-Version auch gnadenlos überteuert – trotzdem ist das Programm empfehlenswert, weil es das GTD-Prinzip perfekt integriert, eine aufgeräumte Oberfläche hat und weitgehend intuitiv zu bedienen ist.

Weitere Vorteile von Things:

  • Synchronisation der Aufgaben zwischen Mac OS, iPhone und iPad über die kostenlose Things Cloud
  • Unterstützung von geplanten und wiederkehrenden Aufgaben
  • Aufgabenverwaltung mit Tags, Projekten und Bereichen
  • “Heute”-Liste ermöglicht fokussiertes Arbeiten (fällige Aufgaben werden automatisch in der Liste angezeigt, manuelle Sortierung ist aber ebenfalls möglich)
  • Siri-Unterstützung (Import von Aufgaben aus der Erinnerungen-App)

Oder kurz: It just works :)

Things downloaden: