Seminar: E-Mail Marketing in der Verlagsbranche – So schöpfen Sie Kundenpoteniale aus

Mit der wachsenden Bedeutung von (Mobilen) Apps und Paid Content-Produkten wird die Relevanz des E-Mail Marketing für die Verlagsbranche weiter zunehmen: Mit E-Mails können Besucher in Abonnenten überführt, Kundenpotentiale bestmöglich ausgeschöpft und Kündiger zurückgewonnen werden.

Doch wie lässt sich E-Mail Marketing strategisch einsetzen, um das eigene Geschäftsmodell zu stärken? Wie können bestehende Mailings und Newsletter optimiert werden und mit welchen Taktiken lassen sich qualitativ hochwertige E-Mail Adressen gewinnen?

Das Seminar zeigt mögliche Strategien und Zielsetzungen für die Verlagsbranche auf. Sie erhalten neue Impulse, um Ihre eigenen E-Mail Marketing Maßnahmen auch mit kleinem Budget auf- und auszubauen, den Adressbestand zu vergrößern und mittels einem systematischen Testingprozess Ihre Kampagnen fortlaufend zu optimieren.

Vortrag: Neue Impulse für Ihr E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing ist laut Econsultancy der Kanal, der den besten Return on Invest liefert – und dennoch werden die Potenziale von den meisten Unternehmen noch nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft. In seinem Vortrag auf dem Online Marketing Tag 2016 stellt Nico Zorn neue Ideen und Taktiken für den Ausbau der E-Mail-Marketing-Maßnahmen vor. Darüber hinaus zeigt er anhand von Best Practices auf, wie Sie jeden Tag mehr qualifizierte E-Mail-Adressen gewinnen und mit automatisierten Kampagnen die Kundenbindung festigen.

Seminar: Mit Mailings und Newslettern Kundenpotenziale ausschöpfen

Die Teilnehmer/innen erfahren, wie sie ihre E-Mail-Marketing-Maßnahmen optimieren und mit neuen Ideen ausbauen können. In dem E-Mail Marketing Seminar in Salzburg werden aktuelle Best Practices für das Texten und die Gestaltung von Mailings und Newsletter, die rechtlichen Fallstricke sowie neue Taktiken für die E-Mail-Adressgewinnung vermittelt. Das Seminar ist vollständig anbieterneutral und vermittelt direkt umsetzbares Praxiswissen.

B2B Seminar: Conversion-Rate- und Landing-Page-Optimierung

Nach der Teilnahme an dem B2B Seminar „Conversion Rate und Landing Page Optimierung“ sind Sie in der Lage, die Unternehmenswebsite oder den B2B Online-Shop zu optimieren, um online mehr Abverkäufe zu generieren oder mehr Leads zu gewinnen.

Sie lernen die Methoden, Best Practices und Taktiken der Conversion Rate Optimierung kennen und erfahren, wie Sie mit einem gleichbleibenden Mediabudget mehr Anfragen und mehr Umsatz erzielen können.

Die Agenda des Seminars:

  • Einführung: Die Grundlagen der Conversion Rate Optimierung
  • Gestaltung, Texte und Informationsarchitektur
  • Landing Pages im B2B-Online-Marketing
  • Strategien, Tools und Taktiken zur Leadgewinnung
  • Mit optimierten Formularen mehr Leads gewinnen
  • Exkurs: Warum Kunden (nicht) kaufen: Neuromarketing im Internet
  • Entwicklung von Personas – der Zielgruppe ein Gesicht geben
  • Testen und Optimieren

E-Mail Marketing Seminar mit Nico Zorn

E-Mail Marketing ist das wichtigste Kundenbindungsinstrument im Online-Marketing – die Potenziale werden von den meisten Unternehmen aber noch nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft. In diesem Tagesseminar stellt Nico Zorn neue Taktiken, Strategien und Best Practices vor, mit denen Sie das E-Mail Marketing in Ihrem Unternehmen erfolgreich auf- und ausbauen. Das Seminar ist vollständig anbieterneutral und vermittelt direkt umsetzbares Praxiswissen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl auf 15 Personen limitiert ist.

Soll man Google zerschlagen? Keinesfalls.

Rainer Hank hat in der FAZ einige lesenswerte Gedanken über das laufende Kartellrechtsverfahren gegen Google veröffentlicht. Hank setzt sich kritisch mit den Vorwürfen auseinander, die von der EU-Kommission (angetrieben von der Verlagslobby) erhoben werden:

Anders als bei der ganz allgemeinen Suche hat Google bei Shopping-Portalen keinen Marktanteil von 90 Prozent. Amazon und Ebay sind bedeutende Anbieter auf diesem Markt ebenso wie etwa idealo.de als Preisvergleichsseite in Deutschland.

Weiter

Datenschutz

Datenschutzerklärung zum Einsatz von Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Impressum

Nico Zorn
Rheindorfer Straße 45a
53332 Bornheim
Tel.: +49 (0)2222 – 828 979 0
§ 5 TMG, § 55 RfStV: .: Nico Zorn (Anschrift wie oben)
Kontakt:
Mail: mail@nicozorn.com
Tel.: +49(0)228 286 98 82-2 (bitte nach Möglk. via Mail)