Jochen Krisch fasst zusammen, wie sich der deutsche Einzelhandel aktuell der Öffentlichkeit präsentiert:

Gleichzeitig wird nun das Feindbild der unfähigen Onliner heraufbeschworen, die verantwortungslos wirtschaften und “kein Geld verdienen müssen”, ganz so, als ob im Einzelhandel jede Filiale von Tag 1 an schwarze Zahlen schriebe und als ob die Stationären zu ihren Zeiten die vielen, kleinen Fach- und Einzelhändler nicht auf ähnliche Art und Weise vom Markt verdrängt hätten.

Exciting Commerce: Online-Boom: Hört nur, wie sie zetern und jammern!