Die digitale Transformation ist kein “one-shot-deal”

Digital transformation is not a “one-shot-deal”: rather, it is part of a continuous process that reveals new possibilities daily as relationships, data, and markets expand.

 

Organization-wide adoption of a digital mindest fuels digital transformation, encouraging democratic participation in the enterprise’s strategic decision making, continuous innovation in the design and implementation of products and services, and deeper connection with existing and future customers.

Ira Kaufmann und Chris Horton in Digital Marketing: Integrating Strategy and Tactics with Values, a Guidebook for Executives, Managers and Students

Wahre Worte: Clarify Your Value Proposition

If you haven’t done it yet, you definitely want to take some time to clearly and plainly identify just what makes you and your business valuable to your customer. From that, you can craft a concise and compelling message that communicates your value to your customers, perhaps even one that distinguishes you from the crowd. Your message answers the question, “Why should I buy from you and not from one of your competitors?”

Bryan Eisenberg in seinem Standardwerk Call to Action – Secret Formulas to Improve Online Results

Native Advertising, mobile Ads und Co.: Welche Werbeformate funktionieren für Publisher?

Unternehmen investieren zunehmend mehr Geld in Online-Werbung, bei den meisten Publishern kommt aber dennoch zu wenig an, um die eigenen Angebote zu finanzieren. Die steigende Verbreitung von Ad Blockern und die Dominanz von Facebook und Google im Online-Werbegeschäft werden von Verlagshäusern als zentrale Herausforderungen aufgeführt. Themen wie TKP-Optimierung, Adblock-Sperren und native Advertising gewinnen dementsprechend an Bedeutung und dürften bei vielen Unternehmen aus der Medienbranche weit oben auf der Agenda stehen.

Justin Ellis von NiemanLab hat die Verantwortlichen von New York Times, Slate, The Atlantic, Wired, Mashable, The Seattle Times, Vox Media und Newsweek gefragt, welche Online-Werbeformate aus ihrer Sicht funktionieren. Das Ergebnis ist ein lesenswertes Blogposting mit einigen interessanten Insights: What’s actually working in digital advertising? 8 publishers on how they’re bringing in money

Richtiges Führen

Die Leitlinie für richtiges Führen ist einfach: Finde die Richtigen, vertrau ihnen, fordere sie heraus, rede oft mit ihnen, bezahle sie fair und mach das Wichtigste von allem: Geh aus dem Weg.”Reinhard K. Sprenger

Brand Eins: Die Chefsache

Vortrag: Retail E-Mail Marketing

Die NEOCOM 2015 findet unter dem Motto „Connecting Commerce“ am 07. und 08. Oktober 2015 in Düsseldorf statt und hat sich als die Leitveranstaltung für E-Commerce und Multichannel Handel in Deutschland und Europa positioniert.

In dem Vortrag “Retail E-Mail Marketing” (Stage 2) erfahren Sie von Nico Zorn, wie Sie E-Mail Marketing Maßnahmen im E-Commerce optimieren und ausbauen können. Neben Best Practices und aktuellen E-Mail Marketing Trends werden neue Taktiken für die Generierung von qualifizierten E-Mail-Adressen vorgestellt.

Vortrag: Warum Ihre Kunden (nicht) kaufen

Neue Chancen, Strategien und Best Practices für den Online-Handel. Die Agenda des Vortrags: 

  • Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für erfolgreichen E-Commerce Geschäftsmodelle
  • Aktuelle Chancen und Herausforderungen
  • Neue Geschäftsmodelle im Online-Handel
  • Taktiken und Maßnahmen zur Umsatzerhöhungen im Online-Shop

Was kann / darf / sollte / muss eine Landing Page kosten?

“Eine Landing Page kann ja nicht viel kosten, immerhin handelt es sich ja nur um eine einzige Seite!”

Solche oder ähnliche Aussagen fallen häufig, wenn es in Projekten um die Budgetierung von Landing Pages geht. Und in der Tat: Die eigentliche HTML-Produktion einer Landing Page ist meist für einen überschaubaren Betrag zwischen 2.000 und 4.000 Euro möglich.

Erfolgskritisch ist allerdings nicht die HTML-Umsetzung (die gegebenenfalls auch von Marktplätzen wie PSD to HTML oder Codemyconcept für einige hundert Dollar realisiert werden kann), sondern die strategische Planung und Konzeption des gesamten Vermarktungsprozesses.

Einige exemplarische Fragen, denen in der Praxis häufig viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird:

Weiter

Video: Your body language shapes who you are

Ein großartiger TED Talk von Amy Cuddy über die Bedeutung der Körpersprache:

Body language affects how others see us, but it may also change how we see ourselves. Social psychologist Amy Cuddy shows how “power posing” — standing in a posture of confidence, even when we don’t feel confident — can affect testosterone and cortisol levels in the brain, and might even have an impact on our chances for success.